Flower Power - Inspirationswoche [Gastbloggerin Mandy]





Hallo ihr LIeben, heute möchte ich euch Gastbloggerin Mandy vorstellen. Kennengelernt habe ich Mandy durch das Bloggen und auf Instagram, sie hat erst vor einiger Zeit mit dem Scrappen und Gestalten von Karten angefangen, aber ihre Werke begeistern mich jedes Mal aufs Neue. Sie hat einen tollen Stil und sie setzt ihre Projekte immer ganz toll in Szene. Im Rahmen der Inspirationswoche zum Thema "Flower Power" hat sie eine tolle Dekorationsidee mit Tutorial und ein Moodboard für uns. 

Als Marjan bei Instagram fragte,
wer Lust auf ein Gastdesign auf Ihren Blog habe, habe ich sie spontan angeschrieben. Marjans Blog war einer der ersten über den ich vor knapp einem Jahr auf das Thema Scrapbooking aufmerksam wurde. Ich finde Ihre Werke toll und immer wieder inspirierend. Und umso mehr freue ich mich bei Ihrer Aktionswoche "Flower Power" dabei zu sein.

Mandy



Und beim Thema "Flower Power" musste ich spontan an Blumen denken... Und so möchet ich Euch heute ein kleines DIY für eine schnelle & einfache Blumendekoration sowie ein Pinterest-Board mit meinen liebsten DIY für Papierblumen vorstellen.

Aus einfachem Tonpapier in verschiedenen Farben, Schere, Leim und einem Trinkhalm könnt Ihr im Handumdrehen tolle Papier-Hyazinthen zaubern.
Aus einem A4 Bogen Tonpapier erhaltet Ihr zwei Blüten. Dazu einfach das Papier auf der mittig falzen. Anschließend habe ich noch mit dem Papierschneider & einem Falzbein der der geschlossenen Seite eine Falz bei ca. 1 cm gezogen. Die Blüten lassen sich sehr schön & schnell mit einer große Schere einschneiden. Ich habe dazu die Breite 5 mm gewählt. Was auch sehr gut funktioniert ist das einschneiden mit dem Papierschneider. 

Das Aufrollen der Blüten erfordert etwas Geduld. Sehr gut kann man sie über ein kleines Holzstäbchen aufrollen.Für den Stiel habe ich einen 3 cm
langen Streifen aus grünem Tonpapier zugeschnitten und mit Flüsßigkleber um den Trinkhalm gewickelt. Noch ein paar Blätter und fertig ist auch schon die Papier-Hyazinthe.


Für die Dekoraton zur Geburtstagsfeier meines Bruders in der letzten Woche sind einige Hyazinthen in Orange, Rosa & Gelb entstanden...


Ich muss ja gestehen, dass ich sehr gern bei Pinterest stöbere. Dort habe ich auch die Inspiration zu den Papier-Hyazinthen entdeckt. Auf einem Pinterest-Board habe ich noch fünf meiner liebsten Inspirationen für Papier-Blüten zusammengestellt. Man kann da wirklich mit wenigen Mitteln ganz wunderbare Dinge zaubern, aber schaut selbst.

Diese und andere Inspirationen findet Ihr auf meinem Pinterest-Moodboard "DIY Inspirationen - Papierblumen". 

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Nachwerkeln und freue mich schon auf die morgige "Flower Power" Inspiration von Marjan.

Mandy bloggt hier und ist bei Instagram und Pinterest sehr aktiv.

Vielen lieben Dank Mandy für deinen tollen Gastbeitrag. Mir gefallen solche Papierblumen immer sehr gut und sind auch eine tolle und schnelle Dekoration für festliche Anlässe. Morgen geht es dann weiter mit meiner eigenen Inspiration zum Thema "Flower Power". Ich wünsche euch allen einen schönen und scrappigen Tag!




Keine Kommentare