Mini-Album: We all scream for icecream!








Eben habe ich aus ein paar Scraps und Chipboard-Stickern von Basic Grey ein kleines Gute-Laune-Album für den Sommer oder für süße Rezepte hergestellt. Ich weiß noch nicht, welche Fotos ich da einkleben werde. Mal schauen...Die Idee mit dem Bommelband auf dem Cover und den genähten Streifen habe ich von Anja Wägele. Die Reste sind teilweise wirklich alt. Mind. 2 Jahre...ja, so ein Online-Workshop regt einen echt an, wirklich mal uralte Sachen aus der Schublade hervorzukramen! Das Album hat natürlich viel mehr Seiten, ich habe hier nur eine kleine Auswahl gezeigt, aber im Prinzip sehen die anderen Seiten ähnlich aus.

Kommentare

solskinn hat gesagt…

Das sieht super süß aus. Und dieses Album wird sich schon die passenden Bilder suchen :)
VLG, Dani

Ginny hat gesagt…

Du müsstest mal meine Reste-Kiste mit Scraps sehen! Da könnte ich ja viiiiele Alben machen - aber tolle Idee! Danke auf für den Link!

Prinzessin Erbse hat gesagt…

@ginny: Ohja, meine Resteschublade ist auch wirklich bis zum Rand gefüllt. Ich habe mir überlegt, einen Großteil davon dem Kindergarten zu schenken. Die können das bestimmt gut zum Basteln verwenden.

LG, Maja

kreativberg hat gesagt…

Wow! Du machst wirklich Kunstwerke - die einzelnen Seiten sind wirkliche Hingucker! Ich bin total beeindruckt!!

Familie und kreatives Chaos hat gesagt…

Das sieht ja cool aus. Gefällt mir total gut. Und macht wirklich richtig gute Laune.
GLG claudia