Weihnachtskarten für einen guten Zweck

by - 9/01/2010


Der Kindergarten meiner Jungs hat eine Patenschaft über ein Waisenhaus in Südamerika übernommen. Sie machen jedes Jahr einen Aktionstag, an dem die Eltern und die Kinder eingeladen sind, um Gelder für die Kinder, die in dem Waisenhaus leben, zusammen zu bekommen. Letztes Jahr war das alles noch neu für mich und ich war nicht darauf vorbereitet. Doch dieses Jahr habe ich Karten für eine Tombola gebastelt. Schöne schlichte Karten mit norwegischem Text. Der Erlös der Tombola und das Geld, dass durch den Verkauf von Kaffee und Kuchen erwirtschaftet weren, gehen vollständig an das Waisenhaus. Eine tolle Aktion, die ich auf jeden Fall unterstützen möchte. Ich werde noch eine kleine Serie Geburtstagskarten basteln und eventuell eine schöne Tasche mit Stickmotiv nähen. Ich bin wirklich gespannt, ob diese Karten einen glücklichen Gewinner finden und ob sie auch dem norwegischem Geschmack entsprechen. Einigen wird wohl aufgefallen sein, dass ich mich von Kristina Werner habe inspirieren lassen. Ich schaue seit 2 Abenden ihre Videos, wo sie ihre wunderschönen und schlichten Karten bastelt. Ich bin schon ganz süchtig danach.

You May Also Like

2 comments