Card Kit [September]

Ok, es ist reichlich spät, jetzt noch mein aktuelles, selbst zusammengestelltes Card Kit zu zeigen. Ich möchte es euch aber nicht vorenthalten, da ich in den nächsten Tagen meine Karten, die ich damit gestaltet habe, hier präsentieren möchte.
Nachdem Studio Calico ja zu meinem Bedauern das Card Kit eingestellt hat und als Ersatz ein Stationary Kit anbietet, kam mir die Idee, selbst ein Card Kit zusammen zu stellen. Stash habe ich ja genug und eines meiner grossen Vorhaben dieses Jahr ist ja, endlich mal die alten Materialien zu verwenden.



Das Zusammenstellen eines solchen Kits ist eigentlich gar nicht so schwer. In meiner Restekiste befinden sich so viele schöne Papiere, die sich hervorragend zum Kartengestalten eignen. Einige davon passen farblich und von den Mustern her wunderbar zusammen. Ich habe mich beim Zusammenstellen der Papiere an die Farben eines Spätsommers orientiert.

Die Embellishments und die selbst hergestellten Die-Cuts habe ich dann passend zu Papieren herausgesucht. Ein Stempelset habe ich nicht mit dazu genommen, aber ich habe vor, neben anderen Stempeln vorwiegend die Stempel des Sets "Baked With Love" von Lawn Fawn zu verwenden.



Als Basispapiere habe ich 6 Farben herausgesucht, die gut zu den einzelnen Papieren passen. Auch habe ich 2 Klarsichtfolien zum Kit dazugepackt, denn ich möchte ein oder 2 Shakercards mit dem Kit herstellen.

Was ich alles aus diesem September Card Kit gestaltet habe, zeige ich euch im Laufe des Septembers. Im Oktober werde ich ein neues Card Kit zusammenstellen.

Kommentare

Julia hat gesagt…

Bin sehr gespannt was du da zauberst! :)
LG Julia

Anne hat gesagt…

Ich liebe Stash-Kits... Und dein Kartenkit gefällt mir sehr gut. Bin schon auf die Karten gespannt.
Viele Grüße, Anne.

Katrin hat gesagt…

Hallo Marjan,

du hast dein Kit toll zusammengestellt. Die Farben hätte ich nie spontan zusammen kombiniert, aber das sieht so toll aus! Ich bin begeistert. Die werde ich auf jeden Fall auch mal miteinander kombinieren.

Ich habe mir auch schon mal ein Kit aus meinem Stash zusammen gestellt (und da waren auch ein paar Papiere drin, die jetzt in deinem gelandet sind) und damit etliche Karten erstellt. Irgendwie macht das mehr Spaß, als aus einem (unendlichen?!?) Stash zu schöpfen. Das habe ich schon gemerkt, seitdem ich mir dieses Jahr jeden Monat das Karten-Kit von Dani Peuss gegönnt habe (ob das ich das im kommenden Jahr auch noch so mache oder doch lieber wieder Papiere und Cardstock einzeln kaufe, entscheide ich spontan im Dezember, denn Kartenstempel habe ich jetzt en masse. Und die schönen Motivstempel kommen ja sowieso immer noch dazu ;-) ). Neulich habe ich für meine Nichte auch ein Karten-Kit zusammen gestellt. Und sie hat sich sehr darüber gefreut und laut Aussage meiner Schwägerin ist sie abends nicht ins Bett zu bekommen, da sie immer noch weiter bastelt ;-)

Oh, jetzt habe ich dir einen Roman hinterlassen, dabei wollte ich doch eigentlich nur sagen, dass ich dein Karten-Kit toll finde!

Liebe Grüße
Katrin