Cardmaking [Tutorial 2]

by - 1/21/2015

Heute zeige ich euch wieder ein Tutorial zum Thema Kartenhintergründe. Ich liebe es, Karten zu gestalten und dieses Mal wollte ich mal was Neues ausprobieren. Mixed Media ist zur Zeit ja sehr trendy und auch ich mag es, ab und zu ein wenig mit Farben, Mists etc. herumzuspielen. Allerdings sollte es nicht ganz so aufwändig sein und meine Hände möchte ich auch nicht so gerne schmutzig machen. Daher ist diese Technik, die ich hier vorstellen möchte, so ideal für mich. Man braucht nur etwas Gesso, ein paar Stencils, Mist, Acrylfarbe, Stempelfarbe und Cardstock in weiss.

Zuerst habe ich das Cardstock mit Hilfe einer alten Kreditkarte, Gesso und einem Stencil mit einem Muster versehen. Das muss auch gar nicht perfekt aussehen.


Dann habe ich etwas Mist mit Wasser auf das getrocknete Papier gekleckst. Mit einem Babywipe kann man überflüssige Farbe vorsichtig abtupfen.



Mit Stempelfarbe von Prima und einem Srencil von Heidi Swapp habe ich eine weitere Schicht gestaltet.


Zum Schluss habe ich mit goldener Acrylfarbe Akzente gesetzt.



Mit Hilfe von Scraps und Washitape kann man dann den Kartenhintergrund weiter ausgestalten.

Ich habe drei Karten mit Hilfe dieser Technik gestaltet und freue mich, diese bald an gute Freunde in Deutschland zu verschicken. Ab und zu verschicke ich gerne echte handgemachte Karten statt Emails zu schreiben oder per Facebook zu kommunizieren.





Morgen werde ich euch weitere Karten zeigen, die ich mit dem Card Kit "Far Far Away" von Studio Calico gestaltet habe.

You May Also Like

8 comments