På Trollstigen




Manche Mitbewohner dieses Planeten ziehen einen Spanienurlaub in einer Hotelanlage vor, wir jedoch haben die Schönste aller Landschaften der Welt (hihi, ich war noch nie in Nepal und Co.) in Norwegen sehen dürfen und dafür haben wir auch gerne in einer kleinen bescheidenen Blockhütte auf einem Campingplatz gewohnt.
Und ganz ehrlich, wer Natur und Tiere wie Elche, Schafe und Moschusochsen in freier Wildbahn sehen möchte, sollte das schon in Kauf nehmen, oder? So ne Blockhütte hat schon was gemütliches, man kann selbst kochen und seinen Tag selbst einteilen, mit selbstmitgebrachten Brettspielen kann man abends die Kinder schön beschäftigen und einen gut funktionierenden Internetanschluss (Wifi) hatten wir auch. Was will man mehr? Und Bücher und Zeitschriften braucht man auch nicht, wozu gibts denn Kindle?
Jedenfalls hatten wir einen wunderschönen dreiwöchigen Sommerurlaub in Norwegen. Und sowas muss nicht teuer sein. Urlaub im eigenen land macht echt Spass, man versteht die Leute (ok, Nynorsk ist jetzt nicht ganz so mein Fall, denn ich spreche nur Bokmål), aber man fühlt sich gleich heimisch unter den ganzen Norwegern. Okay, ein paar Deutsche und Niederländer gab es auch...aber die beschwerten sich nur über das schlechte Wetter und die hohen Preise. Voll die Spassbremsen! Skandinavien ist schön, man braucht allerdings immer die passende Kleidung, v.a. in den Bergen, in einem Moment scheint die Sonne, im anderen Moment regnet oder schneit es.
Und dann diese Landschaft. Sowas findet man so nicht in Spanien, da muss man schonmal in den hohen Norden reisen.
Wer also Schafe mal ganz hautnah in einer der atemberaubensten Landschaften wie die Rondane erleben möchte, sollte unbedingt mal nach Høvringen reisen und dort den Bus Richtung Smuksjøseter nehmen und dann am "Trollstigen" entlang zur Peer Gynt Hütte wandern. Dieser Weg heisst eigentlich offiziell Trolløypa, aber wir waren ja im Sommer da und nicht zum Langlaufen, daher habe ich den Weg in "Trollstigen" umbenannt. Der echte Trollstigen liegt in einem ganz anderen Teil Norwegens und ist supersteil und sehr spekatukulär! Wir sind also auf diesem kleinen und sehr engen Weg Richtung Peer Gynt Hütte gewandert, teilweise sogar über echten Schnee, mitten im Juli.
Und je weiter wir von Smuksjøseter weg kamen, desto mystischer wurde die Landschaft. Dieses Hellgrün des Mooses, einfach fantastisch, dann der dichte Nebel, wie bei "Herr der Ringe". Ein wahres Naturerlebnis! Man kommt sich als Mensch ganz klein vor. Und dann mitten auf dem Trollstigen eine Schafsfamilie. Mitten in der Rondane gibt es diese Schafe und nein, dort gibt es keinen trennenden Zaun wie im Zoo. Hach, das war einfach nur schön! Ein wahres Naturerlebnis.

Kommentare

dapfniedesign hat gesagt…

Ich liebe Layouts mit Maxi-Fotos! Und deines besonders, denn die Schafe kommen hier so richtig gut zur Geltung! Mittlerweile ordere ich auch immer ein paar grosse 12x8 Fotos und freue mich, wie schnell das Layout fertig ist und wie effectvoll es rueberkommt! (Also auf gut Deutsch: du hast mich inspiriert, heute ein Maxi-LO zu scrappen!).
Was den Urlaub im eigenen Land angeht kann ich nur bestaetigen! Hier in Dorset (UK) haben wir auch superschoene Landschaften und traumhafte Kuestenregionen! Und Cornwall ist auch um die Ecke, ganz zu schweigen von den Nationalparks hier! Kann mal jemand kommen und unsere Katzen sitten?! Have a great weekend!

♥ mojosanti designs ♥ hat gesagt…

Das Schaffoto ist wunderschön!!!

AnnCharlotte hat gesagt…

oh wie schön! Sofort geht es mir besser, wenn ich deinen Eintrag lese. Wie ich das Land vermisse. War das letze Mal 2001 da.

Tine hat gesagt…

Das Layout ist richtig toll und ich glaube, das ist sogar eins meiner Lieblingslayouts von dir :-) LG Tine