Scrapbook Layouts [Been and Gone Planner Kit by Studio Calico]

by - 1/23/2018

Hast du schonmal mit einem Planner Kit Scrapbook Layouts gescrappt? Auf die Idee bin ich eigentlich durch ein Video von Shimelle gekommen. Sie hat in den letzten Wochen bei Facebook oder auf ihrem Youtube-Kanal (so genau weiß ich das nicht mehr) mit einem älteren Documenter Kit von Studio Calico gescrappt, welches sie im Sale erworben hatte. Ich habe ebenfalls 2 Kits im Sale ergattern können. Darunter auch das besagte Planner Kit "Been and Gone". Ich wollte das Kit eigentlich nur haben, weil ich die Paperclips in Form von Flugzeugen so gut finde. Diese hübschen Embellishments habe ich dann aber gar nicht auf meinen drei Seiten verwendet, sondern habe versucht, die anderen typischen Planner Materialien für meine Zwecke zu benutzen.

Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Ich habe natürlich ein wenig Farbe und Cardstock aus meinem Stash verwendet, da das in einem solchen Kit nicht enthalten ist.

Die Farbe Lila ist ja nicht mehr so meins, früher in den Neunziger Jahren war das ja eine total trendy Farbe und auch dieses Jahr kehrt sie in Form von Ultraviolett als Farbe des Jahres 2018 wieder zurück. Aber zum Glück hatte ich die passenden Fotos parat. Das Magicum in Berlin hat die Jungs wirklich begeistert. Neben der tollen Zaubershow kann man viele Dinge selbst ausprobieren. Leon hat sich gerne mit dem magischen Pendel beschäftigt. Die Idee für das Layout habe ich mal wieder bei Big Picture Classes gefunden. Die Seiten, die eigentlich für den Planner gedacht sind, habe ich einfach in Streifen geschnitten und dann auf der rechten Seite aufgeklebt. Danach habe ich alles schön mit den passenden Embellishments verziert, wobei ich auch welche aus dem November 2017 Scrapabilly Kit verwendet habe. Das Kit lag ebenfalls in meiner Schublade herum und die kleinen Sternchen, das Blümchen und ein paar Diecuts von Pinkfresh Studio haben einfach perfekt zum Planner Kit gepasst. Ein paar goldene Spritzer von Heidi Swapps Colorshine geben dem Ganzen das gewisse Etwas.


Für das zweite Layout habe ich zusätzlich zu den Kit Materialien ein Rest Patterned Paper aus der Restekiste und aus dem November 2017 Kit von Scrapabilly verwendet. Das Layout an sich ist ja recht simpel gehalten, vier Quadrate auf weißem Cardstock. Der Clou an dem Design ist der Rand, der aus verschiedenen Streifen besteht.


Das dritte Layout habe ich mit etwas Aquarellfarbe aufgepeppt. Diese sogenannte Packaging-oder Kissing-Technik ist ja gerade sehr trendy. Da ich kaum Papiere (bis auf die drei Streifen, die ich als Embellishments verwendet habe) mehr übrig hatte, habe ich einfach die kleinen grünen Notizzettelchen, die eigentlich für einen Planner gedacht sind, benutzt. Das Ganze sieht aus wie eine Pinnwand. Das Foto ist übrigens beim Sauerland Crop entstanden. Diese Candy Bar stand ganz in der Nähe meines Tisches und war für meine beiden Jungs natürlich eines der High Lights auf dem Crop. Den Paperclip habe ich aus meinen Stash genommen, denn die Paperclips in Flugzeugform aus dem Planner Kit hätten hier nicht so gut gepasst.


You May Also Like

0 comments