School Art #5 [Landscape]

by - 7/04/2018

Heute zeige ich dir eine weitere Idee für den Kunstunterricht. In meiner 6. Klasse habe ich das Thema "warme" und "kalte" Farben bereits im 5. Schuljahr thematisiert. Damals haben wir Städtebilder a la Paul Klee gemalt. Dieses Jahr haben sich die Schülerinnen und Schüler an bunte Landschaftsbilder nach Ted Harrison gewagt.


Ted Harrison war ein britisch-kanadischer Künstler, dessen farbige Landschaftsbilder weit über Canada hinaus berühmt geworden sind. Leider darf ich hier aus urheberrechtlichen Gründen keine Bilder von Ted Harrison zeigen.




Mit Hilfe weißer Jaxon-Kreide [Werbung] haben die Schülerinnen und Schüler auf schwarzem Fotokarton zuerst die Konturen der Landschaft und der Wolken und/oder Sonne gezeichnet. Danach ging es an das farbliche Ausgestalten. Hier haben die Schüler und Schülerinnen farbige Jaxon-Kreiden [Werbung] verwendet. Viele Schüler und Schülerinnen sind dabei streng nach den Bilder von Ted Harrison vorgegangen, einige haben sich aber auch gänzlich von den gezeigten Bildern gelöst.








Die Schüler und Schülerinnen haben sich auf das Thema eingelassen und es sind wirklich viele schöne bunte Landschaftsbilder entstanden. Ich bin immer wieder erstaunt, wieviel Kreativität in den Kindern steckt. Sie gehen an solche Themen eher gelassen heran und denken nicht so viel dabei nach.  Da sind wir Erwachsene doch anders. Aber es muss nicht immer perfekt sein und an den Ergebnissen kann man wirklich sehen, dass die Schülerinnen und Schüler die Aufgabe gut umgesetzt haben.
Insgesamt habe ich zwei Doppelstunden für diese Unterrichtseinheit gebraucht.




You May Also Like

0 comments