Scrapabilly Design Team - Schnick Schnack Sack April [Sneak Peeks]

Freut ihr euch schon auf den nächsten Schnick Schnack Sack? Das dürft ihr auch, denn der Sack für April ist prall gefüllt mit tollen Embellishments, Stickern und anderen netten Scrapgoodies!



Hier seht ihr schon mal die Sneaks! Den Schnick Schnack Sack für April gibt es ab dem 1. April bei Scrapabilly zu kaufen! Was ich mit den Materialien hergestellt habe, poste ich dann hier im Laufe der nächsten beiden Wochen. Viel Spaß!

Scrapabilly Design Team - Scrapbook Layout [From Paris With Love]

Bevor ihr ab dem 1. April den nagelneuen Schnick Schnack Sack von Scrapabilly erwerben könnt, möchte ich gerne noch ein weiteres Scrapbook Layout mit den Materialien des Schnick Schnack Sacks von März zeigen.





Wenn ich eine Stadt oder einen Ort besuche, fotografiere ich gerne die dort erhältlichen Postkarten als Erinnerung. Diese hier haben mir besonders gut gefallen, weil sie so schön bunt sind. Das Layout habe ich ebenfalls in ähnlich bunten Farben gestaltet. Der Aufbau des Layouts ist recht einfach: rechteckige Papiere bilden eine Mitte für das Foto. Oben rechts und unten links befinden sich 2 Embellishment-Clusters. Die bunten Farbspritzer lockern alles auf.

Morgen zeige ich euch ein paar Sneak Peeks von meinen Projekten, die ich mit dem neuen April Schnick Schnack Sack gestaltet habe.

Scrapabilly Design Team - gift card envelopes

Hallo ihr Lieben. Morgen ist mein erster Arbeitstag als Lehrerin und ich bin schon total aufgeregt. Wie werden die Schüler und Schülerinnen sein? Wie sind die Räumlichkeiten? Ich hoffe ja, dass ich bis zu den Sommerferien ein nettes Kollegium haben werde. Der Vertretungsvertrag im Fach Mathematik geht zwar nur bis zum 31. Mai, aber vielleicht wird der Vertrag ja verlängert. Mal schauen. Jedenfalls bricht jetzt eine sehr spannende Zeit für mich an und ich bin wirklich gespannt, ob das Unterrichten mir immer noch so viel Spaß macht, wie ich das so in Erinnerung habe. Meine Zeit als Montessori-Lehrerin liegt ja schon mehr als 10 Jahre zurück und in den letzten 10 Jahren habe ich ja die Welt bereist und mich in verschiedenen pädagogischen Berufen erproben dürfen. Die Arbeit mit Kindern macht einfach viel Spaß, ist aber auch eine Herausforderung.



Damit ich mich heute ein wenig ablenken kann, meine Gedanken kreisen nämlich immer wieder um das Thema herum, schreibe ich jetzt lieber mal einen Blogpost.

Heute möchte ich euch ein besonderes Projekt zeigen. Mit den Materialien des März Schnick Schnack Sacks von Scrapabilly habe ich kleine Briefumschläge und Tags, die ich mit der Silhouette SD geschnitten habe, verziert. Den Schriftzug "happy" habe ich ebenfalls mit der Silhouette SD ausgeschnitten.


Das Papier für die Tags und Briefumschläge sind ebenfalls im Shop von Sylvia erhältlich, es handelt sich um eine Serie von Lawn Fawn. Die Farben passen perfekt zu den Materialien des Schnick Schnack Sacks und zu Ostern. In die Briefumschläge kann man neben einem Gruß noch eine Geschenkkarte stecken. Über sowas freut man sich doch als kleine Aufmerksamkeit zu Geburtstagen oder auch jetzt zu Ostern! Ich wünsche euch noch eine schöne arbeitsame und scrappige Woche!

Scrapabilly Design Team - Scrapbook Layout [Oslofjord]

Hallo ihr Lieben! Nach einem sehr produktiven Wochenende zeige ich euch nun das nächste Scrapbook Layout, welches ich mit dem Schnick Schnack Sack des Monats März von Scrapabilly gewerkelt habe.



Den Oslofjord vermisse ich sehr und ich bin wirklich froh, dass ich damals in Norwegen so viele Fotos vom Fjord gemacht habe. Teilweise habe ich die Fotos von großen und kleineren Fähren aus geknipst.


Das Layout zeigt ein schön großes Foto vom Fjord. Die Embellishments sind alle aus dem Kit und passen perfekt zum schönen Blau.


Und bei schönem sonnigen Wetter sieht der Fjord gleich viel gigantischer aus. Dieses Blau ist einfach nur zum Verlieben und zum Geniessen!

Happy Scrappy Friends - Blog Hop [März 2016]

Hallo ihr Lieben, ich hoffe ihr habt bis jetzt schöne Projekte zum Thema "Enameldots und Wood Veneer" gesehen. Ich zeige euch heute mal kein Scrapbook Layout, dazu fehlte mir einfach die zündende Idee, sondern eine ganz besondere Shaker Card. Wer meinen Blog in letzter Zeit verfolgt hat, weiss, dass ich Shaker Cards über alles liebe.


Shaker Cards werden in der Regel mit Sequins also Pailletten gefüllt Ich habe aber dagegen kleine Buchstaben und Sterne aus Wood Veneer verwendet. Die Karte an sich ist sehr simpel gestaltet.


Ein paar kleine süße Roboter von Lawn Fawn, ein Spruch und ein wenig Patterned Paper. Die 6 bunten Enamaldots dienen als Verzierung.


Ich hoffe euch gefällt meine Karte, sie ist für einen Klassenkameraden meines Jüngsten, der in 2 Wochen zu einem Kindergeburtstag eingeladen ist.


So und nun dürft ihr fleissig weiter hüpfen, Nina hat bestimmt wieder was ganz Besonderes für euch vorbereitet. Und vergesst nicht, bis zum Ende des Monats uns euer Projekt zu zeigen. Alle Details zur Challenge und zu den beiden Gewinnen, findet ihr wie immer auf unserem Blog!

Hier ist die Blog Hop Reihenfolge, falls ihr unterwegs mal verloren gegangen seid:

Alexandra/Dana/Daphne/Dori/Elly/Elvan/Jana/Marjan/Nina/Sandra


Doppelpack #2 [Mini Album, Scrapbook Layout]

Hallo! Heute zeige ich euch wieder 2 unterschiedliche Projekte mit einer älteren Serie aus meinem Stash. So langsam verbrauche ich meine alten Materialien und das ist wirklich gut so. Denn mal ganz ehrlich, die Materialien würden doch sonst im Schrank, in der Kiste oder in der Schublade verstauben.



Die Idee mit den Fotos von unserem Strandurlaub auf Lanzarote vor mehr als 2 Jahren, ein Mini Album zu gestalten, hatte ich schon seit längerer Zeit im Kopf. Als mir dann beim Aufräumen die Reste der Serie "Beach Boardwalk" von Carta Bella in die Hände fiel, hatte ich auch die perfekten Papiere und Sticker für das Mini Album gefunden.


Um dem Ganzen wieder einen etwas zeitgemäßeren Touch zu geben, habe ich einige Papiere im Format 4 x 4 inch mit passenden Distressinks von Tim Holtz in Wasserfarbentechnik eingefärbt. Zusätzlich zu den Materialien von Carta Bella habe ich auch noch ein paar Seiten Vellum verwendet.






Die Thickers in drei verschiedenen Abstufungen der Farbe Mint sind von American Crafts.







Einige der Fotos für das Mini Album habe ich bereits in größeren Formaten auf 12 x 12 Scrapbook Layouts verwendet, aber ich persönlich habe keine Probleme damit, Fotos auch mal doppelt oder dreifach zu verwenden.





Das Mini ist relativ einfach gestaltet. Aus den Papierresten der Serie habe ich einige Seiten im Format 4 x 4 inch zugeschnitten. Die einzelnen Seiten habe ich dann mit den kleinformatigen Fotos beklebt und mit den Stickern und Thickers verziert. Mit einem kleinen Buchring habe ich das Mini Album dann zusammengebunden. Einen größeren Buchring konnte ich leider nicht so schnell auftreiben, wird aber nachgeholt, das die Seiten leider schlecht umzublättern sind.







Für das Scrapbook Layout habe ich mich im Vorfeld bei Pinterest umgeschaut. Dabei fiel mir ein Scrapbook Layout besonders auf. Erst spät habe ich bemerkt, dass dieses Layout von meinem Scrapbuddy Daphne stammt. Perfekt!


Ihre Seite hat fast ähnliche Papiere wie meine Seite, nur beim Cardstock und den Embellishments haben wir unterschiedliche Farben, Materialien und Motive verwendet.


Das Scrapbook Layout und das Mini Album machen wirklich Lust auf einen (Sommer-)Urlaub am Meer und meine Jungs und ich hoffen, dass es bald wieder nach Lanzarote geht! Diese Insel ist einfach perfekt für tolle Sonnenuntergänge, Strandburgen bauen und Tapas essen!

Scrapabilly Design Team - Cardmaking [Shaker Card]

Hei alle sammen! Hallo ihr Lieben! Heute fangen für mich ganz offiziell die Frühlingsferien an. Meine Jungs freuen sich schon auf die nächsten beiden Wochen. Nach den Ferien wird es hier etwas ruhiger werden, denn ich werde eine Stelle als Vertretungslehrkraft annehmen. Ich freue mich auf meine neue Aufgabe. Ich werde nur 10 Schulstunden unterrichten, finde das aber perfekt für den Einstieg. Denn in den letzten 10 Jahren habe ich aufgrund unserer zahlreichen Auslandsaufenthalten (Schweden, Italien und Norwegen) nicht als Grundschullehrerin arbeiten können.



Heute zeige ich euch meine neueste Shaker Card, ich liebe diese Art Karten und ich habe mir passend zur neuen Challenge von Shimelle einen Globus als Motiv ausgesucht


Den Globus habe ich mit Hilfe der Silhouette SD ausgeschnitten. Ein paar Embellishments passend zum Thema runden das Ganze ab. Alle Materialien bis auf die blaue Distressfarbe und den weissen Cardstock sind aus dem aktuellen Schnick Schnack Sack von Scrapabilly.



Diese Karte weckt in mir die Sehnsucht, in andere Ländern zu reisen, Städte zu besuchen und ich hoffe wirklich, dass wir dieses Jahr noch einen schönen Urlaub machen. Geplant ist ein Urlaub nach Dänemark, da die Kinder sehr gerne wieder das Legoland besuchen würden.


Kopenhagen, Amsterdam, München und Berlin wollen wir aber auch noch sehen. Wie gut, dass ich Lehrerin bin und in den Schulferien auch wirklich frei habe, sodass wir eigentlich genug Zeit, um unsere Urlaubspäne umzusetzen.




Scrapabilly Design Team - Scrapbook Layout [Sweet little memories]

Hallo ihr Lieben! Mein erstes Projekt mit dem März-Schnick-Schnack Sack von Scrapabilly ist ein Scrapbook Layout.

Bei einem unserer ersten Ausflüge nach Hamburg mit unseren Jungs haben wir die Speicherstadt besucht. Natürlich habe ich dort auch ein paar Fotos von den Jungs gemacht. Leider kommen sie jetzt in ein Alter, wo sie beim Fotografieren gerne mal Quatsch machen, aber dieses Foto ist eigentlich ein gut gelungener Schnappschuss. 


Den Hintergrund habe ich mit Colorshine von Heidi Swapp und Perfect Pearls gestaltet. Dazu habe ich einige Stempel und Stencils verwendet, die sich in meinem Stash befinden. Ich habe versucht, die Farben und Formen des Gebäudes im Hintergrund des Fotos als abstrakte Muster wiederzugeben. Ich denke, dass ist mir ganz gut gelungen. Die zarten Farben und das Gold der Perfect Pearls sind ein schöner Kontrast zu dem Grün und Blau der Papiere von Amy Tan und den farblich passenden Embellishments des Schnick-Schnack-Sacks.
Man kann also durchaus für Jungen-Layouts Zartrosa und Gold verwenden, wenn man sie zusammen mit Blau und Grün kombiniert.


Die Materialien des Schnick-Schnack-Sacks sind auf jeden Fall sehr vielseitig einsetzbar und ich hoffe, ich konnte euch hiermit ein wenig inspirieren, mal neue Wege zu gehen.