Cardmaking [Weihnachtskarten 4]

Für die folgenden Karten habe ich die Farben Gold, Türkis und Cremeweiss verwendet. Die Karten sehen damit sehr winterlich aus und erinnern an weisse Weihnachten.








Die Papiere sind von Pebbles. Das goldene Glitterpapier ist von American Crafts und die Stempel sind von Lawn Fawn. Imag solche einfachen Projekte, denn diese Karten sind wirklich sehr schnell herzustellen und eignen sich als Last-Minute-Karten. Denn nicht alle fangen mit ihren Weihnachtsvorbereitungen bereits Anfang November an, oder?


Cardmaking [Weihnachtskarten 3]

Heute zeige ich euch die "grüne" Kartenserie für Weihnachten. Die kleinen Tannenbäumchen, die ich mit Hilfe einer Lawn Fawn Die ausgestanzt habe, finde ich echt herzallerliebst. Sie machen sich wirklich gut als einziges Motiv auf diesen schichten Karten, die ich vorwiegend mit Materialien von Pebbles gestaltet habe.

Das Notenpapier ist einfach klasse und auch auf diesen Karten habe ich wieder etwas goldenes Glitterpapier von American Crafts und Washitape von My Minds Eye unterbringen können. Gold passt einfach gut zu Weihnachten.






Die Stempel sind von Lawn Fawn. Ich habe leider nur englischsprachige Stempel, aber vielleicht investiere ich mal in deutsche und niederländische Stempel. Dani Peuss hat ja tolle in ihrem Sortiment und eine belgische Designerin namens Els Brigé hat ganz tolle niederländische Stempel gestaltet, die ich mir bestimmt mal zulegen werde.

Morgen zeige ich euch die letzten 5 Weihnachtskarten, die ich für meine Mutter gestaltet habe. Danach geht es dann mit den ersten Vorbereitungen des diesjährigen December Daily Albums weiter. Ihr seid bestimmt schon gespannt, wie ich das Farbschema schwarz/gold/weiss umgesetzt und welche Materialien ich dazu verwendet habe.



Cardmaking [Weihnachtskarten 2]

Für die nächste Serie habe ich dunkelrote Blanko-Karten und Umschläge von Tchibo verwendet. Das goldene Glitterpapier ist von American Crafts, das Washitape von My Minds Eye und die Tags mit dem goldenen Verzierungen ist von Pebbles. Die Sterne und Schneekristalle habe ich aus goldenem Glitterpapier und weissem strukturierten Cardstock von American Crafts ausgestanzt. Die Stempel sind von Lawn Fawn.






Diese Karten sind recht schnell herzustellen, man braucht nur wenige Handgriffe eine solche Karte zu gestalten. Wer also noch schnell in letzer Minute ein paar schicke Weihnachtskarten herstellen möchte, kann diese ja als Vorlage verwenden. Tags, Washitape und ein paar Cardstockreste befinden sich ja fast in jedem Scrappervorrat. Wer keine passenden Dies hat, kann auch seine Silhouette verwenden. Allerdings braucht man dann etwas mehr Planung und Zeit.

Ich wünsche euch nun viel Spass beim Nachbasteln. Morgen geht es hier weiter mit den nächsten 5 Weihnachtskarten!

Cardmaking [Weihnachtskarten 1]

Ab heute und in den nächsten 3 Tagen zeige ich euch meine Weihnachtskarten, die ich im Auftrag meiner Mutter für sie hergestellt habe. 20 Karten habe ich insgesamt gestaltet. Je 5 einer Farbserie.

Die Kartenbasics (Blanko-Karten und Umschläge) gab es recht günstig bei Tchibo. Diese haben nicht das klassische amerikanische Format, sondern das deutsche Kartenformat A6. Die passenden Umschläge haben das Format C6.

Meine ersten 5 Karten habe ich mit Scraps einer älteren Fancy Pants Serie gestaltet.






Die Dies sind von verschiedenen Firmen: Pebbles und Lawn Fawn. Die Stempel sind von Lawn Fawn. Morgen zeige ich euch elegante Karten in dunkelrot, gold und weiss.

Gastdesign Dezember Scrapbook Kit von Dani Peuss [Pillow Boxes]

So, heute zeige ich mein letztes Projekt, welches ich im Rahmen meines Gastdesigns für Dani Peuss hergestellt habe. Diese Geschenkverpackungen habe ich mit Hilfe des Pillow Box Punch Boards von We R Memory Keepers hergestellt, aber man kann diese auch mit Hilfe einer Die von Lawn Fawn oder mit der Silhouette austanzen bzw. ausschneiden lassen und herstellen.



Für die Gestaltung der Pillow Boxes habe ich jeweils einen Streifen Patterned Paper und Washitape oder goldenes Glitzertape von American Crafts verwendet. Die Boxen habe ich dann mit Twine von Lawn Fawn und mit ausgestanzten Formen (Herz, Schmetterling, Schneeflocken, Federn und Stern) verziert.

Solche Pillow Boxes eignen sich nicht nur als kleines Mitbringsel oder als Geschenk, sondern sie sind auch eine tolle Idee für einen Adventskalender.

Ich hoffe, ich konnte euch mit meinen Projekten inspirieren. Ich liebe es, mit Scrapbook Kits zu arbeiten, um damit möglichst viele verschiedene Werke zu gestalten. Das Dezember Scrapbook Kit "Jahresrückblick" ist einfach perfekt dafür.
In der nächsten Woche zeige ich euch viele Ideen für schnelle Weihnachtskarten und die ersten Seiten meines December Daily Albums. Ihr dürft also gespannt sein!




Gastdesign Dezember Scrapbook Kit von Dani Peuss [Karten]

6 Projekte habe ich insgesamt mit dem Dezember Scrapbook Kit "Jahresrückblick" von Dani Peuss hergestellt: 3 Layouts, 1 Mini Album, 3 Karten und 6 Pillow Boxes.

Mit den Resten eines Kits stelle ich gerne kleine Geschenkverpackungen, Lesezeichen oder Karten her. Heute möchte ich euch 3 Karten zeigen.



Die erste Karte ist recht einfach gestaltet. Mit ein paar schicken Stempelchen von Lawn Fawn und Dies habe ich eine schöne Weihnachtskarte hergestellt. Sowohl Stempel als auch Dies sind im Shop von Dani Peuss erhältlich.



Die 2. Karte ist ebenfalls recht einfach gestaltet. Mit Hilfe einer kreisförmigen Die habe ich einige Kreise aus dem Papier ausgestanzt. Der Schriftzug "hello" ist eine Stanzform von Pebbles.


Für die dritte Karte habe ich statt Dies einen Borderpunch verwendet. Die Papiere sehen nun aus aus, alsob sie aus einem Notizblock heruasgerissen wurden. das ist ein interessanter Effekt und passt gut zum Thema der Karte. Das weisse Herbstblatt habe ich mit Hilfe der Silhouette ausgeschnitten.

Ich hoffe euch gefallen meine drei Karten, die ich mit den Resten des Kits gestaltet habe. Morgen zeige ich euch noch eine nette Geschenkidee mit den Materialien des Kits.








Gastdesign Dezember Scrapbook Kit von Dani Peuss [Café Crème]

Mein drittes Scrapbook Layout mit dem Dezember Kit "Jahresrückblick" von Dani Peuss habe ich mit Fotos von meinem Südfrankreich-Urlaub gescrappt. Ich liebe Layouts, die mehr als ein Foto enthalten.


Als mein Mann und ich am Anfang unserer Beziehung unseren ersten gemeinsamen Urlaub in Südfrankreich gemacht haben, haben wir u.a. auch einen kleinen Ort in der Nähe des Lac du St, Croix besucht. Vor ca. 14 Jahren war das echt ein kleines verschlafenes Nest in den Bergen. 14 Jahre später haben wir diesen Ort ein 2. Mal besucht und was wir vorgefunden haben, hat uns ehrlich gesagt etwas geschockt. Aus dem Bergdörfchen ist mittlerweile eine Touristenattraktion mit Museum und vielen Cafés und Souvenirlädchen geworden. Mich hat das sehr traurig gemacht. Um den Schock zu verarbeiten sind wir dann schnell in ein Café gegangen, denn eine Tasse dieses göttlichen Getränkes beruhigt die Nerven.



Das Scrapbook Layout erinnert mich an diesen  Cafébesuch. Die Weltkugel, die ich mit der Silhouette ausgeschnitten habe, soll darauf hinweisen, dass man überall auf der Welt Kaffee trinkt. Die einen trinken ihn mit aufgeschäumter Milch und viel Zucker, die anderen lieber schwarz. Am besten schmeckt mir der Kaffee in Italien, die haben einfach eine tolle Kaffeekultur, aber auch der französische Café Latte ist nicht zu verachten.

Gastdesign Dezember Scrapbook Kit von Dani Peuss [Journey]

Heute zeige ich euch ein weiteres Layout mit dem Dezember Scrapbook Kit "Jahresrückblick" von Dani Peuss im Rahmen meines Gastdesigns.


Hafenspaziergänge liebe ich, denn dann kann ich viele schöne Boote fotografieren. Ich liebe Boote, Schiffe und Häfen. Ohne Wasser um mich herum kann ich nicht leben, denn ich bin auf gar keinen Fall ein Mensch, der Berge liebt. Berge begrenzen meine Sicht und ich möchte einfach immer in die Ferne schauen. Ich brauche die frische Brise und ein etwas rauheres Wetter!


Das Scrapbook Layout zeigt ein ein Boot am Hafen von Göteborg und weil ich das Foto so schön finde, habe ich es im DIN A4 Format ausgedruckt. Solche Layouts findet man immer mal wieder in meinen Alben. Unterschiedliche Fotoformate lockern so die Seiten in einem Album etwas auf.

Die Papiere und die Materialien des Scrapbook Kit "Jahresrückblick" passen einfach perfekt zu solchen Fotos. Die Farben und auch die Formen findet man auf dem Foto wieder.



Gastdesign Dezember Scrapbook Kit von Dani Peuss [Daytrip To Hamburg]

Hei, heute geht es munter weiter mit einem Projekt, welches ich im Rahmen meines Gastdesigns für Dani Peuss gescrappt habe. Das Scrapbook Kit "Jahresrückblick" eignet sich nicht nur für Scrapbook Layouts, sondern die Materialien sind einfach perfekt für ein Mini Album.

Im Frühjahr stand fest, dass wir von Norwegen zurück nach Deutschland umziehen würden. Nach Hamburg sollte es gehen. So ein Umzug ist ja nicht ganz so einfach, denn man muss im Vorfeld ein Haus bzw. eine Wohnung suchen und ganz viele unangenehme Dinge regeln. Mein Mann hatte dafür leider keine Zeit und daher durfte ich diese Aufgabe übernehmen. 2 Tage habe ich mir Häuser im Süden Hamburgs angeschaut und zum Glück wurde ich in dieser Zeit auch fündig. Wir wohnen jetzt ganz in der Nähe der Elbe und haben ein schönes grosses Reihenhaus mit Garten ganz für uns alleine. Es ist zwar nicht ganz so schön wie unser grünes Holz-Haus mit Sauna in Norwegen, aber man kann eben nicht alles haben.


Während ich am 1. Tag nur Häuser angeschaut habe, habe ich am 2. Tag meines Hamburg-Trips die Gelegenheit genutzt, mir die Umgebung der Binnenalster etwas genauer unter die Lupe zu nehmen, bevor es abends wieder zurück nach Oslo ging. Das Wetter war zwar nicht perfekt an dem Tag, aber ich konnte trotzdem noch ein paar schicke Fotos machen, die ich dann für dieses Mini Album verwendet habe.


Insgesamt besteht das Mini Album aus 10 Seiten, aber für das Übersichts-Foto konnte ich nur 9 Seiten verwenden. Daher zeige ich euch die Seiten noch mal einzeln.


Der Spruch "Best Day Ever" ziert die erste Umschlagsseite und deutet darauf hin, dass trotz der ganzen Strapazen mit der Häusersuche ich eine nette Zeit in Hamburg hatte.


Auf der 2. Seite habe ich das Foto von den 2 Booten in Szene gesetzt. Wir wohnen zwar schon 4 Monate in Hamburg, aber eine solche Schiffs-Fahrt haben wir leider noch nicht gemacht. Den Jungs wird das bestimmt gefallen.


Auf der dritten Seite beschreibe ich meine Eindrücke und was ich in dieser Zeit gemacht habe.


Das Rathaus habe ich mehrmals fotografiert und nun gibt es eben 2 Seiten mit Fotos vom wunderschönen Rathaus Hamburgs, denn mit Kirchen habe ich es nicht so.


Auf der folgenden Seite habe ich einen weiteren Text zu Hamburg geschrieben.


Diese Kulisse kenne ich aus zahlreichen Fernsehserien und Krimis. Daher musste ich das auch unbedingt fotografieren und dokumentieren!



Hamburg hat wirklich tolle imposante Gebäude und ich liebe es ja, die Architektur einer Stadt zu fotografieren. Diese Häuserreihe liegt direkt an der Binnenalster und zeigt den Baustil Hamburgs recht gut.



Natürlich gibt es in einer Gross-Stadt wie Hamburg auch Werbung. Ich liebe es ja, Fotos von besonders gelungen Plakaten oder Schaufenstern zu machen und natürlich darf das Foto dann auch nicht in meinem Mini Album fehlen!



Die letzte Umschlagsseite macht mich einfach nur glücklich und lässt mich lächeln!


Ich hoffe, euch gefällt mein Mini Album und ich konnte euch damit inspirieren, das Scrapbook Kit "Jahresrückblick" nicht nur für Scrapbook Layouts zu verwenden. Das Kit ist im Shop von Dani Peuss erhältlich.
In den nächsten Tagen zeige ich euch noch weitere spannende Werke mit dem Kit!

Gastdesign Dezember Scrapbook Kit von Dani Peuss [Oh Snap]

Hallo! Jetzt wurde im Dani Peuss Forum endlich das Geheimnis gelüftet. Ich bin Gastdesignerin für das Scrapbook Kit des Monats Dezember! Yeah!
Heute zeige ich euch mein erstes Werk und es werden in den nächsten Tagen noch mehr schöne Projekte folgen!

Das Dezember Kit "Jahresrückblick" ist wirklich klasse und perfekt für meine Ferienfotos vom Jahr 2015, denn auch dieses Jahr haben wir viele schöne Orte besucht. Wir waren u.a. in Göteborg, Kopenhagen und in Südfrankreich.


Das Scrapbook Layout zeigt Fotos von unserem 2-Tagestrip mit der DFDS von Oslo nach Kopenhagen. Diese Minicruise mit dem Schiff haben wir in unseren Zeit in Norwegen insgesamt 3 mal gemacht und beim letzten Mal wollte ich nicht nur 6 Stunden in meiner Lieblingsstadt verbringen, sondern 2 ganze Tage. So hatten wir die Möglichkeit an einem Tag in den Tivolipark zu gehen und an dem anderen Tag die Stadt zu besichtigen.


Das Scrapbook Kit "Jahresrückblick" und zahlreiche passende Add Ons könnt ihr ab sofort im Shop von Dani Peuss bestellen. Es ist wirklich ein richtig schönes Kit und wer ebenfalls tolle Fotos vom vergangenen Jahr verscrappen möchte, sollte auf jeden Fall schnell zugreifen!






December Daily 2015 [Mood Board]

Seit 2 Jahren stelle ich ein extra Album für den Monat Dezember zusammen. 2013 habe ich hauptsächlich mit dem December Daily Kit von Ali Edwards und mit Materialien von Lawn Fawn gearbeitet. Das Kit kam damals in einer recht grossen Box und hatte wirklich reichlich Material für ein ganzes Album.

Letztes Jahr allerdings war mir das Ali Edwards December Daily Kit etwas zu teuer, sodass ich aus eigenen Materialien ein Kit für mich zusammengestellt hatte. Das halbfertige Album könnt ihr hier sehen.

Dieses Jahr habe mich für eine Mischung aus beiden entschieden. Ich habe mir ein Mini Kit von Ashley G gegönnt und passend zum Farbschema Schwarz/Weiss/Gold noch einige Materialien im Shop von Dani Peuss dazu bestellt. Die bunten Papiere aus dem Ashley G. Mini Kit habe ich aussortiert, da sie nicht zum Farbschema gepasst haben.

Um ein wenig Inspiration zu bekommen, habe ich für mich ein Mood Board zusammengestellt:



Gegen Ende des Monats werde ich euch die Materialien im Einzelnen vorstellen und euch bereits erste Seiten meines Albums zeigen. Ihr dürft also gespannt sein.




#JeSuisParis #JeSuisFrance #JeSuisEurope #JeSuisMonde

Ich bin in Gedanken bei all den Menschen, die hier auf der ganzen Welt von Terror und Krieg betroffen sind. Wir lassen uns nicht unterkriegen!






November Blog Hop [Happy Scrappy Friends]

Herzlich Willkommen zum monatlichen Blog Hop der Happy Scrappy Friends. Heute zeige ich euch eine schnelle Geschenkidee, denn bald steht ja Weihnachten vor der Türe. Das Thema des Blog Hops ist "Glitzer und Sterne" und ich muss zugeben, auch wenn ich Glitzer sehr gerne mag, es fiel mir nicht leicht, ein schickes Projekt für euch zu zaubern, denn ich wollte mal kein LO, sondern eine geniale Idee zum anstehenden Fest zeigen.

Quelle: Pinterest


Mit Hilfe des Fuse Tools von We R Memory Keepers habe ich 3 Sterne aus Plastik als Tags hergestellt und mit Perlen und Sequins gefüllt. Das geht einfacher als man denkt, allerdings muss das Tool wirklich gut vorwärmen (ca. 10 Minuten) und man muss langsam und gründlich vorgehen.




Wer ein solches Fuse Tool sein eigen nennt, darf das gerne selbst ausprobieren. Wer es (noch) nicht hat, kann die Sterne auch mit Hilfe einer guten Nähmaschine zusammennähen.




Die Sterne dienen als Geschenkeanhänger zusammen mit den Tags, die ich mit einer Die hergestellt und mit Stempeln von Lawn Lawn bedruckt habe.




Die Geschenktütchen selbst habe ich mit Hilfe des Gift Bag Punch Boards hergestellt.



Mit einem mintfarbenem Lederband von "Stoff og Stil" habe ich die Geschenktütchen verschlossen und die Tags befestigt. Ich finde die Tütchen so richtig schön winterlich und sehr festlich.

Die liebe Nina zeigt euch nun das nächste Projekt zum Thema "Glitzer und Sterne"! Viel Spass.

Wie immer gibt es wieder 2 tolle Gewinne, mehr Infos dazu gibt es auf den Blog der Happy Scrappy Friends!

Blog Hop Reihenfolge: