Mini On Monday [Love]

Es ist jetzt schon fast Ende Juni und ich habe euch noch gar nicht mein Mini Book des Monats Juni gezeigt! Das möchte ich hiermit nachholen. Ich hatte vor ein paar Monaten bei IG ein kleines Paket mit Scrapgoodies gewonnen und wollte damals daraus ein Mini Book nach einer Idee von Alexandra gestalten. Monatelang lag es dann aber unfertig in meinem Stash und erst letzte Woche habe ich es geschafft, ein paar schicke Fotos einzukleben und es zu fotografieren.





Wer mich bei Instagram folgt, weiss dass ich eine Vorliebe für leckere Smoothies und Kaffee habe. Ich trinke eigentlich fast täglich einen Kaffee zu Hause und ich gehe unglaublich gerne Kaffee trinken, wenn ich unterwegs bin. Mal alleine, mal zusammen mit meiner Familie.





Mein Mini Book "Love" habe ich mit vielen schönen Instagram-Fotos von Smoothies und Kaffee gefüllt. Das Journaling erzählt die passenden Geschichten dazu. Eine schöne Erinnerung an meine Leidenschaft im Frühling 2015.

An dieser Stelle möchte ich mich auch für alle Kommentare bezüglich meiner neuen Serie "Mini On Monday" bedanken. Nadia aka PrinzessinN hat mich gefragt, wie ich meine Minis aufbewahre. Minis müssen für mich sichtbar und leicht zugänglich sein, da ich gerne in Erinnerungen schwelge. Meine Minis bewahre ich daher in kleinen weissen Körbchen auf, die in der Nähe meiner Wohnzimmercouch stehen, so kann ich sie auch schnell hervorholen und zeigen, wenn Besuch kommt.



Ich wünsche euch nun noch einen schönen Start in die Woche, ich muss heute volle 8 Stunden in der Ferienbetreuung arbeiten, da wir gerade Sommerferien haben. Meine beiden Jungs begleiten mich aber, da sie ja schlecht den ganzen im Büro meines Mannes verbringen können.

Inspired By...Amy Tangerine [Love This Right Now]

Und weiter gehts mit einem neuen Scrapbook Layout der Serie "Inspired By". Dieses Mal hat mich Amy Tangerines Stil sehr inpsiriert. Ich mag ihre nette und unkomplizierte Art und ihre Layouts sind auch immer ganz einfach gehalten, haben aber trotzdem das gewisse Etwas! Amy stickt ja immer ganz gerne auf ihren Projekten und ich habe einfach ein Layout von ihr geliftet und die gleichen Techniken angewendet.


Mit Hilfe von viereckigen Scraps, ein paar runden Stempelabdrücken habe ich einen Hintergrund gestaltet. Wood Veneer Sterne, Washitape und das Journaling runden das Ganze ab. Das Wort "Love" und die Kreuze sind gestickt. Dazu habe ich ein Stencil von Amy Tan für American Crafts verwendet. Das Sticken auf Papier macht echt Spass und ich will diese Technik von nun an viel öfters verwenden.



Ich hoffe ich konnte euch nun auch ein wenig zum Sticken auf Papier animieren. Es ist nicht so schwierig, man braucht nur Nadel und Faden. Ich wünsche euch auf jeden Fall viel Spass dabei!

Scrapbook Layout [Relax, it´s Smoothie Time!]

Hei und willkommen zurück. Für mich hat der Sommer hier in Norwegen wieder aufgehört, es regnet und regnet und soll noch ein paar Tage weiterregnen. Ich hoffe ja, dass wir am kommenden Samstag strahlendes Wetter haben, denn Leon feiert seine Geburtstagsparty und er er hat sich eine Fussballparty inklusive Fussballmatch auf dem benachbarten Bolzplatz gewünscht. Drückt uns also die Daumen.


Damit dann am Samstag auch wirklich sommerliche Temperaturen herrschen, zeige ich euch heute ein schön sommerliches Scrapbook Layout. Ich liebe Smoothies zur Zeit und ich habe schon einige Rezepte des Buches "Smoothies" von GU, welches ich letzten Sommer auf deren FB-Seite gewonnen hatte, ausprobiert. Die meisten schmecken einfach himmlisch und sind auch eine geeignete und hoffentlich gesunde Zwischenmahlzeit.


Für das Scrapbook Layout habe ich viele verschiedene Scraps und mein heiss geliebtes Griddesign für die Komposition verwendet. Hier und da ein paar schicke Embellishments und schon hat man ein schönes Layout gezaubert.
Noch mehr Smoothies gibt es dann am Montag, wenn ich ich ein neues Mini Book vorstelle. Ich wünsche euch bis dahin eine schöne Woche und Wochende und uns viel Sonne statt Regen.

Colour Me Crazy #1 [Mood Board]

Hallo und herzlich Willkommen. Daphne und ich haben uns eine neue Serie mit Challenges ausgedacht. "Colour Me Crazy" heisst unsere Serie und der Name ist Programm. Es geht hauptsächlich um Farbe und Farbkombinationen. Beide lieben wir es farbig auf unseren Scrapbook Layouts. Doch nicht immer findet man die perfekte Kombination an Farben. Wir wollen uns und euch herausfordern, die Welt mit anderen Augen zu sehen. Daher stellen wir jeden Monat ein Mood Board zusammen, welches uns und vor allem euch inspirieren soll.

Quelle: Pinterest
Für die heutige Challenge habe ich ein Mood Board in den Farben Gelb und Mint zusammengestellt. Diese Farben erinnern mich besonders an Sommer und an einem Sommer am Wasser. Die Farbkombination würde sich auch gut als Thema für eine sommerliche Hochzeit oder Party eignen.

Wenn ich nach einem Mood Board scrappe, nutze ich die Möglichkeit in meinem Stash nach geeigneten Materialien zu suchen. Ich liebe diese Vorarbeit ja, im Grunde stelle ich mein eigenes Scrapbook Kit zusammen. Ich habe für das heutige Projekt ein paar Papiere aus meiner Restekiste und neue Papiere von verschiedenen Serien verwendet. Für die Embellishments habe ich mich an das Thema meines Fotos orientiert.


Da wir erst neulich in Kopenhagen waren, möchte ich natürlich aktuell gerne meine Fotos von diesem Kurzurlaub verscrappen.
Die Kleine Meerjungfrau ist meine absolute Lieblingsmärchenfigur, denn ich bin immer noch davon überzeugt, dass es Meerjungfrauen wirklich gibt. Und jedes Mal, wenn wir in Kopenhagen sind, muss ich natürlich die Kleine Meerjungfrau besuchen und fotografieren, Ich kann einfach nicht anders.


Im Dänischen heisst die Kleine Meerjungfrau ja "Den Lille Havfrue", weil der Titel kürzer ist als der deutsche Name und daher so gut auf das Layout passt, habe ich in diesem Fall die dänische Schreibweise verwendet.


Die Komposition des Scrapbook Layouts ist eigentlich relativ einfach gehalten. In der Mitte ist ein Foto, welches ich mit verschiedenen Papieren und Scraps unterlegt habe. Das bezeichnet man beim Scrappen als Layering. In drei Ecken habe ich Embellishments platziert, damit ein visuelles Dreieck entsteht, so lenkt man alle Aufmerksamkeit des Betrachters auf das Foto der kleinen
Meerjungfrau.



Ich hoffe euch gefällt die neue Serie mit Challenges zum Thema "Colour Me Crazy"! Besucht auch gerne Daphnes Blog. Sie hat sich ebenfalls zum oben gezeigten Mood Board ein tolles Projekt einfallen lassen, Und wir beide würden uns sehr freuen, wenn ihr durch unsere Challenge ebenfalls herausgefordert werdet. Ihr dürft gerne in den Kommentaren einen Link zu eurem Werk posten. Wir jedenfalls würden uns über eine rege Teilnahme an der Challenge freuen!


7 Tage, 7 Sketche [Pretty Flowers. Souvenirs]

Heute zeige ich euch gleich 2 Scrapbook Layouts, die ich nach den Sketchen der Aktion "7 Tage, 7 Sketche" von Mel gescrappt habe.


So, doch nun zurück zum eigentlichen Thema. Das erste Layout ist nach dem 6. Sketch entstanden und ich habe dazu den Hintergund einfach mal mit pinkfarbener Acrylfarbe gestaltet.


Das geht ganz einfach und schnell mit einer alten ausgedienten Kreditkarte und Farbe. Nach dem Trocknen habe ich dann ein wenig gestempelt, die Kreise und das Foto aufgeklebt, das Ganze mit Washitape verziert.


Zum Schluss habe ich den Titel gestaltet und das Journaling geschrieben. Eigentlich alles ganz einfach. probiert es doch mal aus!

Beim zweiten Layout habe ich verschiedene Scraps in Streifen geschnitten und diese auf den Hintergrund verteilt.


Zwischen beide Fotos habe ich dann den Titel platziert und das ganze habe ich dann noch mit einem Sticker und Washitape und Stempel verziert.


Das Layout hat zur Abwechslung kein Journaling, denn die Souvenirs werden auf einer anderen Seite näher beschrieben. Man erkennt ja auch so, um was für Souvenirs es sich handelt und in welcher tollen Stadt in Dänemark diese Figuren und Bücher käuflich zu erwerben sind.

Ich hoffe euch haben meine 7 Scrapbook Layouts gefallen, Mir hat die Aktion jedenfalls sehr viel Spass gemacht und ich freue mich schon auf eine neue Runde im Herbst!





7 Tage, 7 Sketche [Ring Ring, Teknisk Museum]

Heute zeige ich das nächste Scrapbook Layout nach dem 5. Sketch der Aktion "7 Tage, 7 Sketche" von Mel. Die Umsetzung der beiden letzten Sketche zeige ich euch morgen, denn am Freitag findet ja wieder unser monatlicher Blog Hop der Happy Scrappy Friends statt.




Für das Layout habe ich Papiere des Mai Kits von Studio Calico verwendet. Die Farbkombination past perfekt zum Foto. Den Kreis habe ich mit Hilfe von runden Stempeln und Alphastickern gestaltet.


Die Telefone haben meine Jungs wirklich fasziniert, zum einen kennen sie solche Telefone ja nicht, wir haben hier zu Hause nur ein paar normale Handys und ein Smartphone und zum anderen konnte man wirklich was hören, sie klingelten aber leider nicht. Die Telefone sind nämlich Teil einer Kunst-Installation im Teknisk Museum in Oslo und man hört viele verschiedene Geräusche, wenn man die Hörer an sein Ohr hält.


Heute besucht mein ältester Sohn das Teknisk Museum mit seiner Klasse, er war heutemorgen sehr aufgeregt. Er kennt sich dort bestens aus, denn wir gehen da sehr oft hin. Ich glaube, wir waren schon mindestens 10mal dort!


Jetzt aber freue ich mich auf einen freien Vormittag, den ich auf der Terrasse bei einem Kaffee und einem Lefse verbringen werden. Bei uns ist es endlich Sommer und wir haben bis zu 18. Grad C.! *lol* Jedenfalls scheint die Sonne und es regnet mal nicht.

7 Tage, 7 Sketche [City Love]

Heutemorgen war ich fleissig und habe gleich 2 Sketche umgesetzt. Den 4. Sketch von Mels Aktion "7 Tage, 7 Sketche" fand ich gar nicht so einfach, aber ich glaube meine Umsetzung ist doch ganz nett geworden. Nicht so ein Knaller wie "Superstar", aber im Album macht sich eine solche Seite bestimmt ganz gut. Das Foto und die Geschichte dazu sind ja eigentlich viel wichtiger, oder?


Für das heutige Scrapbook Layout habe ich ein Foto von unserem Städtetrip nach Göteborg genommen. Das Foto lag hier auf meinem Regal herum und musste noch verscrappt werden.
Ich liebe ja Städtetrips über alles, lieber noch als Strand- und Wanderurlaube. Man kann so viel sehen und erleben in Städten, denn am Strand liegt man nur in der Sonne herum und muss ständig aufpassen, dass die Kinder nicht ertrinken...Entspannung geht anders und Wanderurlaube mag ich ja gar nicht, viel zu anstrengend. Ich schlendere wirklich am liebsten durch Städte und schaue mir die Gebäude an und ab und zu auch Museen und andere Wahrzeichen einer Stadt. Man kann jederzeit eine kleine Kaffeepause einlegen und ich muss mich nicht im Vorfeld um ein Picknick kümmern, denn mal ganz ehrlich: die Beschaffung und Zubereitung macht dann doch immer die Frau, die Männer gehen ja nur mit und packen das mitgebrachte Vesper aus, um es dann ganz schnell zu verzehren. Soviel zum Thema Gleichstellung.


Das Layout besteht aus mehreren Schichten Papier und hier und da habe ich etwas Washitape und Embellishments verteilt. Das Hintergrundmuster fand ich etwas langweilig, ich habe es dann mit Stempelfarbe, einem Stencil und Stempel gestaltet.


Morgen gehts hier weiter mit dem 5. Sketch und heuteabend werde ich mich an den 6. Sketch setzen. Ich wünsche euch noch einen schönen und erholsamen Abend. Noch drei Tage, dann haben wir endlich wieder Wochenende! Ich freue mich schon auf den Sonntag, denn dann wollen wir mal den Ekeberg Parken in Oslo besuchen.




7 Tage, 7 Sketche [Superstar]

Heute wurde bereits der fünfte Sketch von Mels Aktion "7 Tage, 7 Sketche" gezeigt. Ich komme so gar nicht richtig hinterher, daher zeige ich schnell meine Umsetzung des dritten Sketches, bevor ich gleich mit dem vierten Sketch loslege!



Der Sketch und die gezeigte Karte haben mich wirklich herausgefordert. Ich wollte unbedingt ein Scrapbook Layout und keine Karte herstellen!


Schnell hatte ich alle Materialien und das Foto beisammen. Aus drei Scraps habe ich die Sterne ausgestanzt und diese so auf dem LO verteilt, dass sie zusammen mit weiteren Embellishments und Washitape eine Art visuelles Dreieck bilden. Den Hintergrund habe ich mit Hilfe von Stempelfarbe, einem Stencil und Stempel gestaltet. Die schwarzen Farbkleckse machen das LO etwas spannender.



Für de Titel hatte ich nicht genug Alphas, sodass ich die restlichen Buchstaben einfach mit schwarz gezeichnet und mit Copics ausgemalt habe.


Morgen geht es hier weiter mit dem vierten Sketch! Ich wünsche euch nun einen wundervollen Start in die Woche. Noch 2 Wochen bzw. 10 Schultage und dann haben wir hier endlich das Schuljahr geschafft. So richtig Sommer haben wir leider noch nicht, aber bald dürfen wir die heissen Temperaturen in Deutschland und Südfrankreich geniessen!

7 Tage, 7 Sketche [Oslo Fjord]

Mels Aktion  "7 Tage, 7 Sketche" ist wirklich klasse. Die Sketche sind sehr vielseitig und man kann in Nullkommanix ein geniales Scrapbook Layout herstellen.

Gesternmorgen habe ich ein Layout mit 2 Fotos vom Oslofjord gescrappt. Ich liebe den Fjord und abends ist die Aussicht auf den kleinen Hafen wirklich schön. Der Leuchtturm steht direkt auf Aker Brygge.


Für das Layout habe ich Papiere des Mai Card Kits von Studio Calico verwendet. Ich liebe 6x6 Papiere, weil die Muster in der Regel kleiner sind als bei den grossen Papierformaten. Vier 6x6 Papiere ergeben einen interessanten Hintergrund.  Diese Idee habe ich mal bei Shimelle gesehen und ab und zu erinnere ich mich daran. Das restliche Layout habe ich dann auch recht schnell gescrappt.


An drei Stellen habe ich je eine Blume gestempelt, goldenes Washitape und ein paar schicke Embellishments verwendet. Bei der Titelgestaltung habe ich darauf geachtet, dass der Titel nicht auf der Seite "schwebt", sondern einen Untergrund hat. Das Washitape und der Sticker von Heidi Swapp übernehmen diese Funktion.
Das Journaling habe ich nicht an den Rand des Layouts wie im Sketch geschrieben, sondern einfach unter dem Titel platziert.
Am Schluss habe ich das Layout mit Tintenklecksen in schwarz verziert.


Da ich heute mit meinen Kollegen in Oslo unterwegs bin (Ut i det blå), werde ich wohl nicht mehr zum Scrappen des dritten Sketches kommen, aber euch wünsche ich viel Spass dabei. Schaut doch mal bei Mel vorbei und lasst euch inspirieren! Ic werde wohl erst am Sonntag dazu kommen.

7 Tage, 7 Sketche [Pause]

Gestern ging die tolle Aktion von Mel (kreativsüchtig) in die nächste Runde und ich habe heutemorgen etwas Zeit gefunden, den neuen Sketch mit meinen bescheidenen Mitteln umzusetzen. Viel habe ich ja wirklich nicht benötigt. Mit Hilfe ein paar Sprays, etwas Papier, ein paar schicken Embellishments und Stempel kann man durchaus mal eben nebenbei ein schickes Scrapbook Layout herstellen.


In ein paar Jahren werde ich bestimmt über meine Fotos von Smoothies und Kaffee lachen, aber so weiss ich wenigstens, was ich im Frühjahr 2015 so alles getrunken und gegessen habe. Derzeit liebe ich meine Frucht-Smoothies und Kaffee muss auch jeden Tag sein, mind. 2 Tassen trinke ich davon. Ab und zu backe ich auch gerne mal Muffins und Cupcakes, zu Keksen und Schokolade sage ich auch nicht nein.


Die Seite war wirklich schnell gescrappt. Ich habe einfach ein paar schicke Papiere als Hintergrund für die Fotos verwendet und das Ganze dann mit Embellishments aufgepeppt. Den Hintergrund habe ich mit Hilfe von Sprays und Stempeln gestaltet.


Übermorgen geht es dann weiter mit dem nächsten Sketch von Mel, der übrigens schon online ist. Ich hoffe, ich finde heuteabend etwas Zeit zum Scrappen!

Happy Scrappy Friends - Online Crop [Liseberg]

Hallo ihr Lieben, hinter den Kulissen spielt sich hier so einiges ab, aber leider kann ich euch noch nicht verraten, was genau passiert. In ein paar Wochen werdet ihr es aber erfahren. Versprochen! Daher habe ich am letzten Sonntag komplett vergessen, ein weiteres Werk der Serie "Inspired By" zu zeigen. Das wird am nächsten Sonntag aber auf jeden Fall nachgeholt.



Heute möchte ich euch meine Challenge zeigen, die ich in der FB-Gruppe des Online Crops der Happy Scrappy Friends gezeigt habe. Meine Idee war eine Pinspiration. Ich hatte ein schickes Bild, welches ich bei Pinterest gefunden habe, als Anregung für ein scrappiges Projekt gezeigt.

Beim Herstellen meines Scrapbook Layouts habe ich zwischendurch immer mal wieder ein Foto gemacht, um euch zu zeigen, wie ich dabei vorgegangen bin.
Zuerst habe ich mir verschiedene Papiere herausgesucht, die farblich zum Pinterest-Foto, passen. 



Aus den Papieren habe ich mit Hilfe von einigen Dies Kreise mit Hilfe der Big Shot ausgestanzt.


Für den Hintergrund habe ich mit Hilfe eines Stencils blaue und rote Punkte mit Stempelfarbe aufgetupft.


Danach erfolgte die Anordnung der Kreise auf dem Hintergrund.


Um den Hintergrund etwas interessanter zu gestalten, habe ich ein paar Fotostreifen aus Papier aufgeklebt.


Danach habe ich das Foto des Riesenrads mit einem weiteren Papier hinterlegt und aufgeklebt. Den passenden Titel habe ich mit Alphas aus meinem Stash gestaltet.


Links und rechts vom Foto habe ich dan weitere Embellishments aufgeklebt. Eines der Kreise diente als Platz für das Journaling.


 Unter dem Titel habe ich mit Hilfe eines Stempels das Datum gestempelt.



Ich hoffe euch gefällt mein Layout und ich konnte euch ebenfalls ein wenig anregen, mal bei Pinterest nach einer Inspiration für ein Layout Ausschau zu halten.