Milk Carton Box





Diese kleinen quadratischen Boxen habe ich an Ostern schon einmal gemacht! Da waren sie etwas grösser und ich habe sie mit lauter kleinen Schokomandeln gefüllt und meinen Freundinnen hier in Norwegen geschenkt! Diese 2 warten auch noch auf einen Inhalt, aber da wird sich bestimmt noch was Leckeres finden. Die Vorlage zu den Boxen habe ich hier gefunden, aber es gibt bestimmt welche unter euch, die eine Silhouette oder eine Bigshot mit dem entsprechenden Die besitzen, um diese Form auszuschneiden bzw. auszustanzen. Ich besitze nun auch die Datei zum Ausschneiden, aber habe diese beiden kleinen Boxen noch per Hand gescored, ausgeschnitten und gefaltet. Die etwas festeren Papiere der Serie "Winter Fun" von Carta Bella eignen sich für solche Verpackungen besonders gut!

Geschenketags und Ornament




Aus den Papieren der Serie "Winter Wishes" von Echo Park Paper habe ich noch 2 Geschenketags und einen Baumanhänger gestaltet. Die Idee zum Anhänger habe ich beim Blog von Echo Park Paper gefunden. Einfach aber doch wirkungsvoll. Ich überlege mir gerade, ob ich mit den Kindern aus Scraps weitere Anhänger basteln werde. Meine Jungs freuen sich ja immer, wenn wir zusammen was basteln, besonders der Kleine geht gerne mit Papier und Schere um!

Weihnachtskarten




So langsam aber sicher sollte ich meine Weihnachtskarten beisammen haben, denn ich möchte dieses Jahr wieder einen persönlichen Gruss an meine Lieben verschicken. Letztes Jahr hatte ich leider so gar keine Zeit dafür, aber dieses jahr habe ich ja früh genug damit angefangen!
Diese Karten sind eher in zarten Farben gehalten und ich liebe die Kombination aus dem zarten Hellblau und dem Lila! Die Motive sind auch herzallerliebst. Die Papiere sind aus der Serie "Winter Wishes" von Echo Park Paper.

Weihnachtlich wird es auch im Forum der Scrapbook Werkstatt. Dort gibts ab dem 1. Dezember einen richtig schönen Adventskalender!

Lots of Color





Ich bin ja normalerweise nicht so der "Gegenstandsscrapper" aber diese Fotos der neuen Mists von Heidi Swapp, die Stephanie Berger beim Event gemacht hat, fand ich so klasse, dass sie einfach verscrappt werden mussten. Ausserdem ist das eine schöne Erinnerung an den Event und das LO wird sicher mit noch mehr Layouts vom Event in einem Album landen!
Die Papiere sind allerdings nicht von Heidi Swapp, aber ich finde ja, das muss auch nicht sein, denn October Afternoon hat eine so tolle bunte Serie mit "Midway" herausgebracht, dass man diese durchaus für solche Fotos verwenden kann!

Klettermaxe




Diese Fotos stammen noch von unserem Kurztrip nach Helsinki. Auf der kleinen Insel, die wir mit einer Fähre erreicht haben, gab es diesen tollen Spielplatz mit dem riesigen Klettergerüst! Klar, dass meine Jungs ganz hoch in die Spitze klettern mussten! Solche Momente müssen einfach festgehalten werden und wer glaubt, dass ich meine Jungs extra für die Fotos style, hat Recht, denn ich achte bei der Auswahl der Kleidung sehr darauf, dass alles irgendwie stimmig aussieht, damit die Fotos dann auch später gut zu verscrappen sind. In diesem Fall haben die Papiere und Materialien der Serie "Midway" von October Afternoon und das rote CS am besten zu den Fotos gepasst!

Advents Bloghop

Herzlich Willkommen auf meinem Blog, ihr kommt gerade von Christine rübergehüpft und nun seid ihr bei der scrappenden Meerjungfrau gelandet, die nicht wie alle immer denken im Hafen von Kopenhagen wohnt, sondern in der Nähe von Oslo in Norwegen ihr scrappiges Leben führt!

Wir Mädels vom Designteam der Scrapbook Werkstatt hoppen also wieder! Dieses Mal haben wir uns tolle Unterstützung aus dem Team der Forumrocker geholt! Lasst euch verzaubern und inspirieren von unseren weihnachtlichen Ideen!






Da ich ja in Norwegen wohne, habe ich mir eine norwegische Weihnachts-Tradition für euch überlegt. Kremmerhus bezeichnet man diese Tüten, die man an den Baum, am Fenster oder an der Haustüre aufhängt. An Weihnachten werden sie mit Leckereien gefüllt! Sie sehen nicht nur schön dekorativ aus, sondern sind auch ganz leicht selbst herzustellen. Ich habe einfach einen runden Teller genommen, den aufs Patterned Paper gelegt und mit einem Bleistift die Form umrandet. Dann schneidet man den Kreis in vier Viertelkreise. Aus einem Kreis kann man also vier Kremmerhus gestalten. Diana hat euch schon beim letzten Bloghop gezeigt, wie man diese Tütenform am besten zusammenklebt, das ist zwar etwas kniffelig, aber die Arbeit lohnt sich!
Meine Tütchen habe ich mit Rosetten, Sternen und Schneeflocken verziert. Ein hübsches Band bildet den Abschluss oben am Rand. Die Papierstreifen zum Aufhängen habe ich einfach mit Klebedots festgemacht!

Ihr wollt mitmachen und gewinnen?

Unter allen Teilnehmern, die bis zum 9. Dezember 2012 mitmachen, verlost die Scrapbook-Werkstatt einen Einkaufsgutschein im Wert von sagenhaften 20€. Um im Lostopf zu landen müsst ihr folgendes tun:

- hinterlasst auf jedem Blog der teilnehmenden Designteammitglieder und Forum-Rocker einen Kommentar
- zeigt uns Eure Umsetzung zum Thema Weihnachten auf Eurem Blog
- Hinterlasst dann auf dem SBW-Blog einen Kommentar mit Link zu eurem Werk.
- auch ohne Blog könnt ihr mitmachen! Schickt euer Werk einach an Tina & Mireia: shop@scrapbook-werkstatt.de, und hinterlasst danach einen Kommentar auf ihrem Blog.

Nun wünsche ich euch viel Spass bei Stephanie, die euch ein wunderschönes Weihnachtshäuschen zeigen möchte!

W@shi




Washitapes sind zur Zeit bei mir ein beliebtes Fotomotiv! Mittlerweile habe ich so viele Washis, dass sie nicht mehr in beide Gläser gepasst haben, daher habe ich bei einem dänischen Krimskrams-Laden einen kleinen bunten Korb für meine Sammlung gekauft! Und das musste ich natürlich gleich meinen Verfolgern bei Instagram zeigen!
Und weil das Foto so klasse aussieht, habe ich dann auch mal eben schnell ein LO mit den Papieren und Materialien der Serie "Midway" von October Afternoon und ganz viel Washitape u.a. von Scrapbook Werkstatt gescrappt! Die Idee zum LO habe ich bei Shimelle gefunden!

Kafe Oslo




Letzten Mittwoch war Emil krank und auch ich habe mich an dem Tag krank gemeldet, weil ich einen starken Husten hatte und in der Nacht davor sogar Fieber. Trotzdem musste ich mit Emil nach Oslo, weil ich am nächsten Tag um 10 Uhr einen Termin bei der nld. Ambassade in Oslo hatte und ich brauchte noch gescheite, d.h. biometrische Passfotos für einen neuen Reisepass und die kann man in ganz Norwegen nur bei einem einzigen Fotografen machen lassen und der ist zum Glück in Oslo! Auf dem Rückweg zur T-Bana sind wir am Litteraturhuset vorbeigekommen und weil wir beiden einen grossen Hunger hatten, immerhin waren wir schon einige Stunden mit dem Zug, der T-Bana und zu Fuss unterwegs, haben wir dort im Kafe Oslo eine Kleinigkeit gegessen und was getrunken. Das tat uns beiden sehr gut, wir fühlten uns gleich schon viel gesünder! Nach dem Essen habe ich ein Foto von Emil gemacht. Und da das ein ganz besonderer Tag und Augenblick war, habe ich daraus ein Layout mit einem versteckten Journaling gemacht. Emil trägt gerne die Farbe rot und so passten natürlich die bunten und knalligen Papiere und Materialien der Serie "Midway" von October Afternoon am besten!

Don`t measure me




Das Thema der Ausstellung "Don`t measure me" im Historischen Museum in Oslo ist eigentlich ein ernstes Thema, es geht u.a. um die politische Lage in Sri Lanka...aber die zeitgenössischen Kunstwerke von Künstlern des Landes gehen mit dem Thema sehr kreativ um und diese bunte Vielfalt der Ausstellung wollte ich mit diesem Layout einfach unterstreichen. Ich mag die neuen Papiere und Materialien der Serie "Midway" von October Afternoon sehr, sie sind so gar nicht vintage im herkömmlichen Sinne, sondern eher retro und modern. Die Farben passen einfach perfekt zu den Fotos der kleinen Blechautos, die ein Künstler in eine Vitrine zusammengestellt hat. Autos üben eine Anziehungskraft auf Jungs aus und in diesem Fall blieben meine Jungs minutenlang vor der Glasvitrine stehen, mein Mann bedauerte es, dass man mit den Autos nicht spielen durfte. Tja...das ist halt eine Kunstaustellung und meistens darf man da nichts anfassen. Die Aufpasserin hat auch ganz genau verfolgt, dass wir ja nichts berühren! Das LO ist nach einer Idee von Shimelle entstanden!

Sneak Peek "Midway" von October Afternoon











In den letzten Tagen durfte ich mit der neuen Serie "Midway" von October Afternoon scrappen und ich habe 5 sehr bunte LOs fertiggestellt, die ich euch in den nächsten Tagen zeigen möchte. Heute allerdings seht ihr nur ein paar Sneak Peeks, die euch auf die Serie und auf die LOs neugierig machen sollen!

Perfect Memories





Bei der neuen Alphabet-Challenge im Scrapbook Werkstatt Forum geht es um den Buchstaben Y und meine DT-Kollegin Daphne und ich haben uns zu diesem Buchstaben das Thema "Y wie Year in Review" ausgedacht. Am Ende des Jahres passt ein Rückblick ganz gut. Meine Version ist eher quadratisch, praktisch, gut und das LO von Daphne zeigt die Ups and Downs des Jahres in Kreisform! Auf eure Umsetzungen sind wir sehr gespannt!

ScrapperInspiration - December Daily



Habt ihr heute schon auf den Blog der Scrapperin geschaut? Wenn nicht, dann müsst ihr mal ganz schnell rüberflitzen, denn dort wird heute mein vorbereitetes December Daily gezeigt! Das Album werde ich natürlich noch mit vielen tollen Instagram-Fotos vom Dezember und mit dem passenden Journaling befüllen! Vielleicht habt ihr jetzt auch Lust bekommen, ein eigenes December Daily zu gestalten? Jetzt im November ist genau die richtige Zeit dafür und wenn man die Serie "31 Wintertage" von Felicitas Klink und die passenden Stempel dazu nimmt, ist das Album wirklich an einem Abend fertig! Ehrlich!

Love You



Meine beiden Jungs sind echt die liebsten Jungs, die man sich vorstellen kann...wirklich! Sie haben immer Quatsch im Kopf so wie hier auf den beiden Fotos, die ich im Kiasma, das Museum für Moderne Kunst in Helsinki gemacht habe. Für das LO habe ich die total schön grafischen Papiere der Serie "31 Wintertage" von Felitas Klink verwendet. Wer noch mehr ScrapperINspiration braucht, sollte unbedingt mal auf den Blog von Scrapperin vorbeischauen, dort gibts von jedem DT-Mitglied und den Gastdesignern eine wirklich tolle Inspiration zu den neuen Papieren und Stempeln von Scrapperin!
Das LO ist für die A-Z-Challenge im Scrapbook Werkstatt Forum entstanden...hier wurde der Buchstabe X in Szene gesetzt!