Cherry Blossoms

Bei uns ist es gerade sehr kalt und sehr regnerisch. Trotzdem haben wir am vergangenen Sonntag einen kleinen Ausflug in den Botanischen Garten nach Oslo gemacht! Während meine 3 Männer im "Dinosauriermuseum" waren, habe ich im Cafe gesessen und bei einem Caffe Latte und einem Pain au Chocolat in meinem Buch weitergelesen und in der neuen Brigitte rumgeblättert. Als die Männer dann wieder da waren und sich ebenfalls im Cafe gestärkt hatten, sind wir danach noch durch den Botanischen Garten. Dabei habe ich diese ersten rosanen Kirschblüten entdeckt. Leider war das Licht zum Fotografieren nicht so ideal, wenn keine Sonne scheint, ist das echt eine Herausforderung.
Trotzdem habe ich mit den etwas zu dunklen Fotos ein LO gescrappt, es geht ja beim Scrappen u.a. auch um das Verarbeiten von Erinnerungen und ich habe mich an diesem Sonntag einfach sehr über die ersten Kirschblüten gefreut! Das ist für mich ein Argument, um auch mal mit solchen Fotos ein Layout zu gestalten. Natürlich passen die Papiere und Sticker der Serie "Konnichiwa" von Basic Grey am besten zu diesen Fotos!

Just One Daffodil



Die ersten gelben Narzissen kann man in unserem Garten bewundern, wenn der Schnee dann mittags weggetaut ist. Ja, bei uns schneit es ab und zu noch...morgens wachen wir oft mit einer weissen Schneeschicht auf, die mittags schon nicht mehr da ist! Hat was! Wo mein Auto doch heute endlich und leicht verspätet Sommerreifen drauf hat, denn ab dem 15. April riskiert man in Norwegen mit Winterreifen, die Spikes haben, eine saftige Strafe von 500 NOK (ca. 55 Euro) pro Reifen und da mein Auto ja 4 solcher Reifen hatte (wer fährt schon mit einem einzigen Winterreifen herum?), wären da schnell mal eben 2000 NOK zusammen gekommen, diese Krönchen habe ich nicht mal eben in der Portokasse! Von daher bin ich jetzt schon erleichtert, dass die Teile endlich gewechselt wurden, jetzt fahre ich wieder ein legales Auto herum! Yeah! Und ich bekomme keine Panik beim Anblick eines Polizeiwagens, hihi!

Für das LO habe ich einige Papiere und Embellishments aus der Serie "Neapolitan" by Dear Lizzy von American Crafts verwendet und die restlichen Papiere sind von Love, Elsie (KI Memories, kennt ihr die Firma noch?), Little Yellow Bicycle und Echo Park Paper! Ein wilde, aber schöne Mischung! Das LO ist nach einer Idee von Shimelle entstanden! Gelb/Grau und Mint die Farbkombination! Ich finds ganz schick so!

Die Scrapperin!

Endlich ist es soweit!
Mit großer Freude stellen wir euch das erste Cover der „neuen“ Scrapperin vor.
Im Online-Shop der Scrapperin könnt ihr euch immer noch das Jahres-Abonnement 2012 (Mai, August, November) sichern oder das Mai-Heft einzeln vorbestellen.

Sakura


Sakura, Sakura,
in den Feldern und Hügeln und den Dörfern
So weit das Auge reicht.
Wie Nebel, wie Wolken.
Duftend und glänzend in der aufgehenden Sonne,
Sakura, Sakura
Die Blütezeit
Sakura, Sakura,
der Frühlingshimmel
So weit das Auge reicht.
Wie Nebel, wie Wolken.
Der Duft und die Farben,
gehen wir, gehen wir
Uns am Anblick erfreuen


Material:
Papiere und Sticker der Serie "Konnichiwa" von Basic Grey; Cardstock: Bazzill



Saturdays - Karten



Mit den hübschen, vintage-angehauchten Papieren und Embellishments der Serie "Saturdays" von Little Yellow Bicycle habe ich noch ein paar schöne Kärtchen gestaltet. Ja, ich liebe diese Kombi mit dem rot-weissen Bakerstwine einfach. Sieht doch einfach klasse aus und gibt den Karten das gewisse Etwas! Die kleinen Alphas sind von October Afternoon, die gibts in vielen verschiedenen Farben und passen einfach immer.

Boys Go Round

Merry-Go-Round ist ja die englische Bezeichnung für ein Karusell (Danke, Daphne!). Als wir an Ostern auf dem Rummel in Grorud waren, gabs eine neue Attraktion für die Jungs: ein Flugzeug-Karusell. Einfach perfekt für die kleinen Racker: nicht zu hoch und nicht zu schnell. Ihre Jacken haben sogar zum kleinen blauen Flugzeug gepasst. Da schlägt das Scrapperherz doch gleich viel höher!
Das LO habe ich für die neue C-Challenge im SBW-Forum gescrappt. Die Idee für dieses LO habe ich von Glittergirl aka Shimelle. In einer ihren wöchentlichen Episoden zeigt sie ein LO mit vielen verschiedenen Kreisen in vielen verschiedenen Mustern und Farben. Perfekt für das Thema der Fotos und perfekt für die Challenge!
Die Papiere sind aus der Serie "A Boys Life" von Echo Park Paper und die zahlreichen Brads (manche nennen sie ja Musterbeutelklammern, aber das Wort ist sowas von total oldfashioned...da nehme ich doch lieber die englische Bezeichnung, im Scrapbookbreich ist das eh üblich, es muss echt nicht alles verdeutscht werden *find*) sind von verschiedenen Herstellern wie Bazzill und American Crafts.
So, und nun Ladies: ran an die Papiere!

Saturdays










Saturdays heisst eine neue Serie von Little Yellow Bicycle und den Namen habe ich übernommen, um ein kleines Minifaltalbum über die Fahrradkünste meiner Jungs zu gestalten. Denn meistens fahren die Jungs samstags mit ihren verschiedenen Rädern auf der Strasse herum, da ist dann nicht so viel Autoverkehr und alle haben Zeit und Geduld, denn das braucht man, wenn man ein Fahrradanfänger ist. Emil kann mittlerweile schon ohne Stützräder fahren und Leon flitzt lieber noch auf seinem Laufrad herum. Er hat zwar ein neues Rad bekommen, aber damit hat er noch etwas Probleme.
Mit dem Laufrad ist er einfach schneller.
Ich finde die Papiere und Embellishments ganz passend zum Thema der Fotos, v.a. die süssen Räder haben es mir angetan, keine Serie ohne Fahhräder scheint das Motto bei Little Yellow Bicycle zu sein. Wichtig ist dabei, dass man schwarz-weisse Fotos verwendet, farbige und bunte Fotos passen nicht so gut zu solchen vintage angehauchten Papieren.

Konnichiwa - Karten




Am Sonntag wollen wir in den Botanische Garten nach Oslo, dort sollen laut deren Homepage die Magnolienbäume blühen, das ist reichlich spät für südeuropäische Verhältnisse, aber wir leben hier ja im Süden Norwegens und das ist ja für die meisten von euch der "Hohe Norden"!
Die japanischen (!) Kirschbäume allerdings werden erst viel später blühen, aber wenn es soweit ist, werde ich sie auf jeden Fall fotografieren.
Ich liebe Kirschen, wir haben sogar einen Kirschbaum im Garten, der auch jedes Jahr wirklich sehr schön blüht und ich liebe japanische Muster und die neue Serie "Konnichiwa" von Basic Grey erinnert mich an Origamipapier, Kirschblüten und an ein Land, welches wohl vor der grossen Tsunami-Katastrophe ein wunderschön und auch friedlicher Ort gewesen sein soll und hoffentlich noch ist. Tokio mal ausgenommen, das ist ja eine Grossstadt, die bestimmt auch ihren Reiz hat, mich aber jetzt nicht unbedingt lockt. Ich möchte die japanische Landschaft sehen, Blumen, Tempel, Parks...die Ruhe geniessen und nicht Hochhäuser mit Leuchtreklamen. Ja, ich würde gerne einmal nach Japan reisen. Da das aber im Moment finanziell und zeitlich nicht machbar ist, träume ich halt von Japan, indem ich mit den wunderschönen Papieren und Stickern der Serie "Konnichiwa" einige Projekte gestalte.

Just Boys


"Just Girls" heisst das neue Starting Point-LO von Shimelle und da ich keine Mädels habe, habe ich meins ganz einfach "Just Boys" genannt! Ich liebe diese Starting Points einfach, da muss man nicht viel nachdenken und kann innerhalb von Minuten ein schnelles Layout scrappen, vorausgesetzt man hat schöne Fotos, passendes Papier und tolle Embellishments.
Dieses Mal habe ich auch nicht auf Cardstock, sondern auf Patterned Paper gescrappt, das mache ich eigentlich viel zu selten.
Die Papiere von "A Boy's Life" von Echo Park Paper passen einfach super zu den tollen Fotos der beiden Jungs. Meine Jungs tragen übrigens immer die gleichen Jacken und in diesem Fall sogar die gleichen passenden Stirnbänder. Sie wollen das so. Ich kaufe Klamotten für sie nicht alleine, sondern nehme sie meistens mit, damit sie sich selbst was raussuchen dürfen und hier wollten beide die knallblaue Softshelljacke von nameit (es gab auch noch eine dunkelblaue zur Auswahl) haben. Und sie sehen darin richtig süss aus und nebenbei machen sich die Jacken und Stirnbänder auf den Fotos auch ganz gut! Besser als so matschgrün und khaki und so...in solchen Farben möchte ich nicht scrappen! Daher bin ich ganz froh, dass Jungs hier in Norwegen auch mal in knalligen Farben rumrennen, lila, knallgelb, -blau und -grün sind hier gerade sehr angesagt! Einfach perfekt für mich und meine Jungs!

C'est la vie




So ist das Leben, gestern hatten wir hier noch schönstes fruhlingshaftes Sonnenwetter und heute schneit es den ganzen Tag! Ja, es ist ja noch April und erst gegen Ende Mai kommt hier meistens das schöne Sonnenwetter!
Da wir in den letzten Tagen wirklich sehr viel mit den Kindern unternommen haben (Norsk Teknisk Museum, Hopp i Havet, Kino und eine grosse Wandertour), haben wir heute beschlossen, mal daheim zu bleiben und es uns so richtig schön gemütlich zu machen. Die Kids haben brav in ihrem Zimmer mit Lego gespielt, während ich im Scrapzimmer Karten gestaltet habe. Der Mann hat schon wieder gearbeitet und sass vorm Rechner. Zwischendruch habe ich noch Zitronencupcakes gebacken und Mittagessen gekocht!
Meine Kärtchen habe ich mit den wunderschönen pimpinellischen Stempeln und den französischen Papieren von 4heures37 gestaltet. Perfekter gehts nicht und da sich mein Französisch leider nur auf ein paar wenige Worte beschränkt, habe ich die etwas andere Suchmaschine DuckDuckGo bemüht und 3 wunderschöne Sprüche gefunden!
Ganz passend zu den Karten werde ich mir heuteabend den Film Coco avant Chanel mit Audrey Tatou in der Hauptrolle anschauen.

God Påske!

Ich wünsche euch allen ein schönes, erholsames Osterfest!

Sketchbook von Amy Tangerine by American Crafts



Wow, die neue Serie "Sketchbook" von Amy Tan by American Crafts rockt! Die Papiere sind einfach so genial, die muss man einfach haben. Hier habe ich wirklich nur die Papiere aus dem 6x6 Paperpad und 1-2 Papiere im Format 12x12 verwendet, man braucht nicht gleich eine ganze Serie, um richtig schöne Scrapbook-Seiten zu gestalten. Gerade für Anfänger ist es ideal, nur ein paar hübsche 6x6 Paperpads zu kaufen und dann einfach mit Schere, eventuell Trimmer und Kleber loszulegen. Vielleicht noch ein wenig Washitape und ein paar Stempelchen, aber das ist eher optional. Knöpfe finden sich sicherlich auch in jedem Haushalt und wenn man dann wirklich Geschmack an dem Hobby gefunden hat, kann man ja so nach und nach Materialien dazu erwerben. Die Embellishments habe ich aus 2 verschiedenen Punches gemacht. Bei den Punches kann ich auch nur empfehlen, ein paar Formen zu kaufen, die man vielseitig verwenden kann, die anderen Punches mit Figuren wie Schmetterlinge kann man sich dann immer noch kaufen oder zum Geburstag wünschen!

Beide LOs sind nach Ideen von Shimelle entstanden und ich finde ja, das weisse Cardstock passt wunderbar zu den frischen Farben der Serie "Sketchbook"!

Friday Inspiration #7

Heute habe ich wieder eine Inspiration fürs Wochenende. Ein ganz besonderes Layout von Lisa Truesdell für Studio Callico hat mir gleich auf den ersten Blick gefallen. Ich habe daraus meine ganz eigene Version gescrappt, mit einem Bild vom Grossen.
Nachdem der lange Winter endlich vorbei ist, können die Kids statt Ski- wieder Radfahren, und das machen sie fast täglich. Anfangs noch etwas zögerlich und mit Stützrädern, aber mittlerweile kann der Grosse das auch ganz ohne. Dieses Foto ist für mich so besonders, weil es wirklich das letzte Mal für Emil mit Stützrädern war. Solch ein Moment muss man natürlich festhalten und auf einem Layout mit den tollen Papieren und Stickern der Serie "A Boys Life" von Echo Park Paper kommt das Foto für mich am Besten zur Geltung. Thickers sind von American Crafts und Heidi Grace by Fiskars und Brads von Basic Grey. Ich hoffe, ihr wurdet jetzt genug inspiriert. Viel Spass beim Scrappen!

Die Scrapperin! Jetzt auch als Einzelausgabe!



Im Mai erscheint die erste neue Ausgabe! Wer sich das Heft sichern möchte, sollte es jetzt vorbestellen! Natürlich gibt es auch weiterhin die Möglichkeit, gleich das Abo zu bestellen. Einfach hier klicken!

På Lekeplass - Monatstarter #4


Auf dem Spielplatz waren wir gestern und Leon hatte jede Menge Spass. Emil ist in der Zeit mit Matthias ganz nach Åneby mit dem Fahrrad gefahren und das ohne die lästigen Stützräder! Klasse und so flink!
Leon hat 2 Räder, ein Laufrad und ein nagelneues Rad mit Stützrädern, aber am liebsten flitzt er mit seinem roten Feuerwehr-Laufrad durch die Gegend, das geht einfach schneller. Es war gestern sehr kalt und die neuen warmen Softshelljacken der beiden Jungs halten den stürmischen Wind sehr gut, es hat zwischendurch sogar geschneit, einfach unglaublich!
Das LO ist nach dem Sketch Monatsstarter #4 von Daphne entstanden und dieses Mal habe ich zwar mal wieder weisses CS verwendet, habe aber nicht mit Sprinklers rumgespritzt! Das LO ist auch so schon dynamisch genug! Also, jetzt ab ins Forum der Scrapbook Werkstatt und schnell den Sketch nacharbeiten! Viel Spass!
Die Papiere sind aus der Serie "A Boy's Life" von Echo Park Paper und das Washitape ist von Heidi Swapp! Thickers von American Crafts. Der Datumsstempel aus der Serie "Neapolitan" ist leider zur Zeit auf der ganzen Welt ausverkauft, aber kein Wunder, die Dear Lizzy-Produkte gingen ja auch weg wie warme Semmeln!

A wie Acrylfarbe


Im Forum der Scrapbook Werkstatt gibt es eine neue Aktion! Die A bis Z-Challenge!
Birgit und ich machen heute am 1. April den Anfang und wir haben für euch 2 wunderschöne Layouts mit Acrylfarbe gescrappt.
Zum Titel noch eine kleine Anmerkung: Gutta Boys ist eine norwegische Kinderserie und coole Jungs werden hier in Norwegen gerne mal so genannt. Meine Jungs sind aber auch richtige Gutta Boys, nur Quatsch und Unsinn im Kopf! Die Papiere und Sticker sind aus der richtig coolen Jungsserie "A Boy's Life" von Echo Park Paper! Die Spritzer habe ich mit Sprinklers von October Afternoon gemacht! Das gibt dem Layout noch zusätzlich eine gewisse Dynamik und die hellblaue Acrylfarbe ist von Ranger (Jenni Bowlin Paint Dabbers).